Welcher Farbtyp sind Sie?

Beiträge mit Schlagwort ‘gefälliger’

Nach welchem Prinzip gehen wir vor?

Es gibt verschiedenen Systeme, wie man den Farbtyp bestimmen kann. Wir arbeiten hier mit einem Farbtypsystem, mit dem ich viele gute Erfahrungen machen durfte.
Ich habe festgestellt, dass viele Frauen mit dunklen Haaren auch ein zarter Farbtyp sein können. Darum gehe ich immer von den Farben aus, die wir nah am Hals tragen und wie sie auf unser Gesicht wirken.

Wenn wir Gemälde unterschiedlicher Maler betrachten, können wir ihren Farbtyp jeweils im Bild wiedererkennen. Diesen Zusammenhang fand Johannes Itten (1888-1967), ein Schweizer Maler, Graphiker und Kunstpädagoge heraus.
Er war abwesend als seine Studenten malten. So wußte er nicht, von wem welche Arbeit angefertigt war. Beim Betrachten der Farbzusammenstellungen verglich er die Blätter mit dem Aussehen, Hautton, Haarfarbe und Augenfarbe der Schüler. Er ordnete die jeweiligen Farbkompositionen den Studenten richtig zu.

  • Sehen wir blass oder gesund aus?
  • Strahlen unsere Augen oder sehen sie stumpf aus?
  • Lassen uns die Farben älter oder jünger aussehen?
  • Kommen Unreinheiten mehr hervor und Falten?
  • Oder sieht das Gesicht weicher und gefälliger aus?

 

Meine Bücher, Filme und Blogs

Advertisements

Farbtyp Sommer

Wenn Sie Michels Fotos oben betrachten, werden Sie feststellen, dass er auf dem Sommer-Farbtyp-Foto gefälliger aussieht als auf dem Winter Farbtyp-Foto. Da wirkt er eher streng. Hautunebenheiten erkennen Sie auf dem Sommer Farbtyp-Foto kaum, während diese auf dem Winter Farbtyp- Foto stärker hervortreten. Sein Kopf bildet mit dem Hemd eine geschlossene Einheit bei dem Farbtyp Sommer-Foto.

IMG_3958

Michel trägt ein hellblau gestreiftes Hemd mit weißem Kragen

Hier in seinen Farben des Farbtyps Sommer kommt seine positive Ausstrahlung sehr zur Geltung. Michel stehen die hellen Farben ausgezeichnet. Er hat ein gutes Gespür für seinen Farbtyp, denn sein Schrank ist voll mit Sommer!

Passender Schmuck für den Sommer Farbtyp:
alle kalten Materialien in denen Ihre Farben vorkommen (Silber, Bergkristall, schwarzes Holz, kalte Edelsteine, Strass, Diamanten z.B.)

Achten Sie darauf, dass Brillen, Ketten, Tücher – also alles, was dem Gesicht nahe ist, Ihre Farben enthält.

Je weiter es vom Gesicht weg ist, wie z.B. Hosen, Röcke, Strümpfe, Schuhe können es auch andere Farben sein.

Natürlich können Sie Ihre Farben kombinieren mit Ihren Lieblingsstücken auch in anderen Farben Ihrer Wahl.

Beobachten Sie Menschen in Ihrer Umgebung, ob Sie einen Farbtyp Sommer entdecken! Trägt dieser Mensch seine Farben oder nicht?

 Meine Bücher, Filme und Blogs

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: