Welcher Farbtyp sind Sie?

Beiträge mit Schlagwort ‘Größe’

Sie sind ein warmer Farbtyp! Frühling oder Herbst?

Wenn ich Dianas Fotos betrachte, Weiß und Wollweiß, stelle ich fest, dass ihre Haut bei der Bestimmungsfarbe Weiß (kalt) kalkiger wirkt und blasser. Bei der Farbe Gold (warm) strahlen ihre Augen viel mehr und sie lächelt sogar unbewußt. Ihr Gesicht hat eine gesunde Hautfarbe. Für mich ist Diana ein warmer Farbtyp. Auch wenn die Farben Schwarz (kalt) und Braun (warm) etwas anderes aussagen. Bitte nehmen Sie auf jeden Fall ein dunkleres Braun zum Farbtyp bestimmen. Sie werden bald merken, was ich meine…

Nehmen Sie nun die Fotos mit den Bestimmungsfarben von oben für den Frühling und Herbst zur Hand und suchen Sie diese in Ihrem Kleiderschrank und in Ihrem Haushalt.

Jetzt legen Sie sich wieder abwechselnd Stoffe und Materialien beider Farbtypen um Ihren Hals und beantworten  folgende Fragen:

 

  • Strahlen Ihre Augen oder sehen sie stumpf aus  ?
  • Ist die Größe Ihrer Augen unterschiedlich auf beiden Fotos  ?
  • Sieht Ihr Gesicht gesund oder kalkig und kränklich  aus ?
  • Wirkt  Ihr Gesicht weich oder hart ?
  • Kommen bestimmte Falten auf einem Foto mehr zur Geltung ?
  • Bildet der Kopf mit dem Stoff eine harmonische Einheit oder sieht er wie abgetrennt aus?

 

Diana macht ebenfalls den Test:  Hier für den Frühling

IMG_3074

Hier trägt Diana ein hellgrünes Shirt am Hals

 

Hier testet Diana den Herbst für Sie:

IMG_3073

Diana hält ein rotes Shirt

 

Wiederholen Sie den Test bis Sie sich sicher sind, ob Sie ein Frühling  oder Herbsttyp sind.

 

IMG_3079

Hier hat sie sich einen blauen Rock über den Kopf gezogen

 

Dieses Blau würde ich dem Frühling oder auch Sommer zu ordnen. Weil es blau als auch gelb unterlegt sein kann…

 

IMG_3075

Diana trägt eine gelbe Jacke am Hals

 

Dieses Gelb können wir dem Herbst, aber auch dem Frühling zu teilen…

Ist Diana ein Frühling oder Herbst?

Meine Bücher, Filme und Blogs

 

Advertisements

Sie sind ein warmer Farbtyp! Frühling oder Herbst?

Wenn ich Hannahs Fotos betrachte, erkenne ich auf allen warmen Farbtypen-Fots, dass Hannah eine gesündere Hautfarbe besitzt, gefälliger aussieht und ihr Gesicht mit dem jeweiligen Material eine richtige Einheit bildet, also viel kompletter wirkt. Hannah strahlt mehr aus sich heraus auf den warmen Farbtyp-Fotos als auf den kalten.

Nehmen Sie nun die Fotos mit den Bestimmungsfarben von oben für den Frühling und Herbst zur Hand und suchen Sie diese in Ihrem Kleiderschrank und in Ihrem Haushalt.

Jetzt legen Sie sich wieder abwechselnd Stoffe und Materialien beider Farbtypen um Ihren Hals und beantworten  folgende Fragen:

 

  • Strahlen Ihre Augen oder sehen sie stumpf aus  ?
  • Ist die Größe Ihrer Augen unterschiedlich auf beiden Fotos  ?
  • Sieht Ihr Gesicht gesund oder kalkig und kränklich  aus ?
  • Wirkt  Ihr Gesicht weich oder hart ?
  • Kommen bestimmte Falten auf einem Foto mehr zur Geltung ?
  • Bildet der Kopf mit dem Stoff eine harmonische Einheit oder sieht er wie abgetrennt aus?

 

Hannah macht ebenfalls den Test:  Hier für den Frühling

IMG_1864

Hannah hat einen hellgrünen Kissenbezug um ihren Hals gelegt

 

Hier testet Hannah den Herbst für Sie:

IMG_1882

Hannah trägt ein rostbraunes Handtuch nah am Gesicht.

 

Wiederholen Sie den Test bis Sie sich sicher sind, ob Sie ein Frühling  oder Herbsttyp sind.

 

IMG_1870

Hier probiert es Hannah mit einem Tshirt für den Frühling

 

 

IMG_1869

Für den Herbst hat sich Hannah ein bedrucktes Seidentuch ausgesucht

 

Ist Hannah ein Frühling oder Herbst? Sie können es sogar an Hannahs unbewußter Reaktion in ihrem Gesicht erkennen!

Meine Bücher, Filme und Blogs

 

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: